Erneutes Beben in Bad Reichenhall (09.06.2018)

Am 09. Juni 2019 um 09:43 Uhr Ortszeit ereignete sich ein  Erdbeben der Stärke 2.5 Ml im Gebiet des Hochstaufen (Bad Reichenhall) in einer Tiefe von etwa 3 km. Die Beben wurden im Ortsgebiet Bad Reichenhall verspürt. Die Intensität (ein Maß für die Schütterwirkung am Beobachtungsort - 12 skalig) dürfte dabei die 3 nicht überschritten haben. Dieses Beben ist Teil eines seit 2-3 Wochen andauernden "Erdbebenschwarms", der wahrscheinlich mit den starken Niederschlägen der vergangenen Wochen und mit dem hohen Schneeeintrag im Winter in Zusammenhang steht. 

Personen, die das Beben gefühlt haben, werden gebeten ihre Beobachtungen auf der Internetseite des Bayerischen Erdbebendienstes (www.erdbeben-in-bayern.de - "Erdbeben gefühlt?") einzutragen. EDB

LMU

Bayerisches Landesamt für
Umwelt